Cornelius-Winkler
Hube Kemper

PfÀndung

Rechtsanwalt Kemper

PfĂ€ndung ist eine mögliche Maßnahme der Zwangsvollstreckung. Die PfĂ€ndung in das bewegliche Vermögen und in Forderungen  und andere Vermögenswerte ist  zu unterscheiden. 
Die PfÀndung in das bewegliche Vermögen nimmt der Gerichtsvollzieher nach Erteilung eines Vollstreckungsauftrages (§ 754 ZPO) vor. Weitere Informationen und MerkblÀtter des Landes Berlin finden sie hier.
PfÀndung in Forderungen und andere Vermögenswerte findet nach den Vorschriften der § 828 ff ZPO statt.
Heinrich Kemper